3. WBW-Gewässerdialog

Die WBW-Veranstaltung Gewässerdialog soll dazu dienen, den Austausch zwischen allen Wasserwirtschaftlern aus Behörden, Ingenieurbüros, Betreibern, Kommunen u. a. m. zu fördern und um damit auch die Fachkompetenz im Lande zu erhalten und zu stärken.

  • 3. Gewässerdialog – Finanzierung von Maßnahmen an Gewässern mittels Ökopunkten
    21.03.2019 | EnBW City, Schelmenwasenstraße 15, 70567 Stuttgart-Fasanenhof

Themenübersicht:

  • Vorträge

In den Beiträgen wird einleitend die Ökokonto-Verordnung des Landes Baden-Württemberg einschließlich der Modalitäten zur Anerkennung von Naturschutzmaßnahmen als Kompensationsmaßnahmen vorgestellt. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden in weiteren Beiträgen die Möglichkeiten für die Maßnahmenumsetzung an Gewässern aufgezeigt und Erfahrungen vermittelt.

  • Diskussion
  • Abschließend Umtrunk und Gedankenaustausch

Veranstaltungsdetails:

  • Dauer: 14.00 bis ca. 17.00 Uhr,
    im Anschluss findet ein kleiner Umtrunk statt
  • Anmeldung: direkt über unser Anmeldeformular
  • Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine.Anmeldung notwendig!
  • Aus organisatorischen Gründen können nur Anmeldungen bis 18.03. berücksichtigt werden.
  • Für WBW-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei. Von Nichtmitgliedern wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von 25,- Euro erhoben, der bis zum 16.03.2019 auf das in der Bestätigung angegebene Konto des WBW zu überweisen ist.
  • Anfahrtsskizze als PDF-Download
  • Im EnBW-Parkhaus steht eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung, weitere Parkplätze sind im Umfeld des Gebäudes zu finden.